Lesung mit Rupert Schützbach am Dienstag,
dem 11. Dezember 2018, 19.00 Uhr



Der Passauer Dichter, der am 4. Dezember seinen 85. Geburtstag gefeiert hat, ist einer der bedeutendsten Aphoristiker der deutschen Sprache. Seine Sinnsprüche, Epigramme und Gedichte sind in vielen Büchern, Anthologien, Zeitschriften, Kalendern und in der digitalen Welt des Internets vertreten. Zum Geburtstag erscheinen zwei kleine, aber feine Bücher, die einmal mehr eine Kostprobe seiner Dichterkunst geben. In dem Band „Immerwährendes Christfest“ (Presse und Mehr GmbH) sind Weihnachtsgedichte aus den letzten fünf Jahrzehnten versammelt, die meisten davon unveröffentlicht. Der Band „Marie mit Marie“ (Edition Toni Pongratz) enthält neue Epigramme.

Im Anschluss an den Vortrag findet ein kleiner Empfang statt.

Eintritt frei


zurück zur Übersicht